Ostracion solorensis - Gestreifter Kofferfisch (Weibchen)
Ein sehr interassanter und neugieriger Bewohner ist der Gestreifte Kofferfisch im Aquarium. Er fällt durch seine markante Körperform und durch sein lustiges Schwimmverhalten schnell auf.

99,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Er pickt fast den ganzen Tag am Riffgestein herum. Er frisst sehr gerne Artemia, Mysis oder auch andere Frostfuttersorten. Eine Gewöhnung an Trockenfutter ist durchaus möglich. Anders als die Arten aus der Gattung Canthigaster sind uns bei dieser Art keine Ã?bergriffe auf Garnelen und Korallen bekannt. Die Art wird bis zu 12cm groß.
Hinweis: Alle Kugel- und Kofferfische besitzen das Nervengift Tetrodotoxin. Wenn die Tiere verenden sollten diese aus dem Aquarium entfernt werden, bevor sich der Fisch zersetzt und das Gift frei wird. Ob überhaupt ein Effekt eintritt, hängt aber auch von der Größe des Aquariums ab. Ansonsten über Kohle filtern, das bewirkt eine Bindung des Tetrodotoxins. Sicherlich haben die verwendeten Technikkomponenten einen großen Einfluß (Abschäumer, Ozon...) auf die Neutralisierung.

Aquariengröße: 360 l / 140cm 600 l / 160cm 1000 l / 200cm 2000 l / 250cm 5000 l / 350cm
Endgröße: 10-15cm
Anzahl: einzeln paarig
Aquarienregion: Mitte
Herkunft: West-Pazifik
Vergesellschaftung: friedlich Gesellschaftsaquarium
Besonderes: Raritäten Skurriles in der Regel Korallen kompatibel
Temperatur: 23°C 24°C 25°C 26°C 27°C 28°C 29°C
KH: 7-9
pH-Bereich: 7,7-8,5
Dichte: 1,023
Futter: Trockenfutter, Frostfutter & Lebendfutter carnivor omnivor (Allesfresser)
Geschlechtsunterschiede: Männchen größer Männchen farbiger
Vermehrung: unbekannt
Liefergröße (in der Regel): 3-5cm

Artikelnummer: 14351