Cassiopea xamachana - Mangrovenqualle
Bei der Mangrovenqualle handelt es sich um eine Art, die quallenuntypisch überwiegend am Boden liegt.

45,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Am Boden liegend betreibt sie Photosynthese. Bisher gibt es keine Berichte, dass dieses Tier Plankton mit den Tentakeln fängt. Daher ist auf eine Beleuchtung wie für Korallen üblich zu achten.
Im Optimalfall könnt ihr dieses Tier in ein Refugium o. ä. neben eurem eigentlichen Hauptbecken setzen. Bitte beachtet, dass diese Qualle nur eine sehr geringe Strömung benötigt. Andernfalls kann es sein, dass sie aufgewirbelt wird und von einer Pumpe angesaugt und verletzt wird.

Die Mangrovenqualle kann einen Schirmdurchmesser von 25cm erreichen.

Aquariengröße: 112 l / 80cm 160 l / 100cm 240 l / 120cm 360 l / 140cm 600 l / 160cm 1000 l / 200cm 2000 l / 250cm 5000 l / 350cm
Endgröße: 20-30cm
Aquarienregion: unteres Drittel oder substratbezogen
Herkunft: Indo-Pazifik
Vergesellschaftung: Artaquarium
Besonderes: Raritäten Skurriles
Temperatur: 22°C 23°C 24°C 25°C 26°C 27°C 28°C 29°C 30°C
KH: 7-9
pH-Bereich: 7,7-8,5
Dichte: 1,023
Liefergröße (in der Regel): 3-5cm 5-7cm

Artikelnummer: 16172