Carinotetraodon irrubesco - Kugelfisch
Die natürlichen Vorkommen des Rotschwanz-Kammkugelfisches sind auf Sumatra und auf Kalimantan zu finden.

9,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Die Kammkugelfische (Gattung Carinotetraodon) haben ihren Namen aufgrund einer Rücken- und Bauchfalte. Diese zeigt sich, wenn sich die Tiere bei der Balz oder bei Gefahr seitlich abflachen. Wie bei allen anderen Arten der Gattung Carinotetraodon lassen sich die Geschlechter aufgrund ihrer Färbung gut unterscheiden. Der Rotschwanz-Kammkugelfisch (C. irrubesco) kann leicht mit dem Rotaugen-Kammkugelfisch (C. lorteti) verwechselt werden. Eine Unterscheidung ist anhand der rötlichen Färbung der Schwanzflosse bei den Männchen der ersten Art leicht möglich. Die Weibchen beider Arten sehen sich sehr ähnlich. Für die Haltung bietet man den Tieren leicht saures und weiches Wasser. Eine Vergesellschaftung mit anderen Fischarten ist möglich. Hierbei ist zu beachten, dass Kammkugelfische gerne an Flossen knabbern, so dass nur kurzflossige und schnell schwimmende Fische in Frage kommen. Die Art wird bis zu 5cm groß.

Aquariengröße: 54 l / 60cm 112 l / 80cm 160 l / 100cm 240 l / 120cm 360 l / 140cm 600 l / 160cm 1000 l / 200cm 2000 l / 250cm 5000 l / 350cm
Anzahl: einzeln paarig Gruppe ab 3 Tieren
Vergesellschaftung: Gesellschaftsaquarium
Temperatur: 23°C 24°C 25°C 26°C 27°C 28°C 29°C
Problemlöser: gegen Schnecken
Herkunft: Asien
Endgröße: 0,5-5cm
Aquarienregion: Mitte
Wasserhärte: weich
pH-Bereich: tiefer pH 6 pH 6-6,5 pH 6,5-7
Futter: Frostfutter & Lebendfutter carnivor
Geschlechtsunterschiede: Männchen farbiger
Vermehrung: Substratlaicher
Liefergröße (in der Regel): 1-3cm

Artikelnummer: 15227