Teleogramma brichardi - Quappenbuntbarsch
Typisch für den Quappenbuntbarsch ist die an seinen Lebensraum angepasste Fortbewegungsweise - am Boden hüpfend.

39,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Ein seltener Schuppenträger aus dem Kongo, der aus stark strömenden Gewässer stammt. Dort ist er besonders in Bereichen von Stromschnellen anzutreffen. Im Laufe der Evolution haben diese Buntbarsche daher eine entsprechend schlanke strömungsangepasste Körperform entwickelt. Typisch für reophile (= strömungsliebend) ist ihre hüpfende, stark an das Bodenleben angepasste Fortbewegungsweise. Würden diese Buntbarsche in ihrem Lebensraum frei schwimmen, würden sie einfach weggespült werden.

Die Art kann innerartlich aggressiv werden, daher empfehlen wir die paarweise Haltung dies bis zu 12cm groß werdenden Art in Aquarien ab 240 Litern mit ausreichend Versteckmöglichkeiten. Die Geschlechter können gut an der Schwanzflosse unterschieden werden. Bei den Weibchen ist eine ausgeprägte weiße Binde am oberen Rand der Schwanzflosse zu sehen, bei den Männchen lediglich ein weißer, ungefähr 1mm schmaler Saum.

Aquariengröße: 240 l / 120cm
Endgröße: 10-15cm
Anzahl: paarig
Aquarienregion: unteres Drittel oder substratbezogen
Herkunft: West-Afrika
Vergesellschaftung: mit Fischen ähnlicher Größe oder Verhalten
Besonderes: Raritäten
Temperatur: 24°C 25°C 26°C 27°C 28°C
Wasserhärte: weich
pH-Bereich: pH 6-6,5 pH 6,5-7 pH 7-7,5
Futter: Trockenfutter, Frostfutter & Lebendfutter carnivor
Geschlechtsunterschiede: Männchen größer Weibchen mit gefärbtem Bauch
Vermehrung: Substratlaicher Höhlenbrüter
Liefergröße (in der Regel): 7-9cm

Artikelnummer: 15927