Parambassis siamensis - Siam-Glasbarsch
Die Transparenz des Körpers ist sicher das, was uns Aquarianer am meisten an den Glasbarschen fasziniert.

4,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

29 Stk auf Lager

Lieferzeit: 1 - 5 Tage

Stk


Der Siam-Glasbarsch (P. siamensis) ist gut im Aquarium zu pflegen. Das Wasser sollte einen pH-Wert um den Neutralpunkt haben, wobei die Wasserhärte eine untergeordnete Rolle spielt. Ein Salzzusatz, wie er oft noch immer fälschlich empfohlen wird, ist nicht anzuraten. Wichtig ist eine Fütterung mit Frost- bzw. Lebendfutter, da anderes Futter in der Regel verweigert wird. Die Glasbarsche sollten in Gruppen gehalten werden und als Beifische eigenen sich zum Beispel Barben in gleicher Größe. Die Nachzucht im Aquarium ist nicht leicht, da die Jungfische kleinstes Lebendfutter benötigen. Verbreitet ist P. siamensis in Thailand, Kambodscha, Malaysia, Laos, Vietnam, Indonesien und Singapur. Dieser Fisch wird bis zu 6cm groß.

Aquariengröße: 112 l / 80cm 160 l / 100cm 240 l / 120cm 360 l / 140cm 600 l / 160cm 1000 l / 200cm 2000 l / 250cm 5000 l / 350cm
Endgröße: 5-10cm
Anzahl: Trupp ab 5-10 Tieren
Aquarienregion: Mitte
Herkunft: Asien
Vergesellschaftung: Gesellschaftsaquarium
Temperatur: 22°C 23°C 24°C 25°C 26°C 27°C
Wasserhärte: weich mittelhart hart
pH-Bereich: pH 6,5-7 pH 7-7,5
Futter: Frostfutter & Lebendfutter carnivor
Geschlechtsunterschiede: Weibchen fülliger
Vermehrung: Freilaicher
Liefergröße (in der Regel): 1-3cm

Artikelnummer: 15373