Oreichthys crenuchoides - Segelflossen-Bärbling
Die Männchen der Segelflossenbarbe beeindrucken auf jeden Fall mit ihrer segelartigen Rückenflosse, die sie bei der Balz und beim Imponieren einsetzen.

3,50 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Die Hochflossenbarbe (Oreichthys crenuchoides) wurde erst im Jahr 2009 durch SCHÄFER beschrieben. Vorher wurde sie unter dem Namen Oreichthys sp. "sailfin" geführt. Diese aus Indien stammende Art wird um die 4-5cm groß und kann in kleinen Aquarien ab 60cm Kantenlänge gepflegt werden. Bei dieser Barbe scheiden sich die Geister, die einen finden sie mit der hohen Rückenflosse superhübsch, die anderen finden den Körperbau "komisch".

Artikelnummer: 16001