Lepisosteus oculatus - Gepunkteter Knochenhecht
So, wer wollte mal einen richtig großen fetten hübschen Raubfisch? Wir hätten da welche...

25,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Der Gepunkteter Knochenhecht (Lepisosteus oculatus) ist ein richtiges fischfressendes Monster. Wer diesen Fisch pflegen will, sollte entweder ein riesiges Aquarium oder einen Gartenteich haben. Dort können die Tiere auch überwintern, da es Nordamerikaner sind und die Amis bekanntlich hart im Nehmen sind. Es sollte jedoch streng darauf geachtet werden, dass diese Fische nicht in unsere heimische Gewässer gesetzt werden (also nicht wie bei den Goldfischen leider so häufig praktiziert), da diese dort überleben könnten und einen erheblichen Schaden im Ökosystem anrichten können. Bei einer Endgröße von 70-80cm auch kein Wunder.

Aquariengröße: 5000 l / 350cm
Anzahl: einzeln paarig Gruppe ab 3 Tieren
Vergesellschaftung: mit Fischen ähnlicher Größe oder Verhalten
Temperatur: < 18°C 18°C 19°C 20°C 21°C 22°C 23°C 24°C
Herkunft: Nordamerika
Endgröße: 30cm <
Aquarienregion: oberes Drittel
Besonderes: Räuber Bullenklasse
Wasserhärte: weich mittelhart
pH-Bereich: pH 6-6,5 pH 6,5-7 pH 7-7,5 pH 7,5-8
Futter: Trockenfutter, Frostfutter & Lebendfutter carnivor piscivor
Geschlechtsunterschiede: unbekannt / keine
Vermehrung: Freilaicher
Liefergröße (in der Regel): 7-9cm 9-11cm

Artikelnummer: 15525