L200 - Hemiancistrus subviridis (WF)
Der Gelbe Phantomwels (H. subviridis) oder L200 fällt mit seiner schönen gelb-grünen Körperfärbung auf. Es ist relativ leicht die richtigen Bedingungen für diesen Flussbewohner zu schaffen. Zudem eignet er sich mit seiner friedlichen und doch bestimmten Art auch für Gesellschaftsaquarien.

49,00 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Der Gelbe Phantomwels (H. subviridis) kommt in den Flüssen "Rio Orinocoâ" und "Rio Ventauriâ" in Amazonas und Venezuela in Südamerika vor. Dort leben sie zwischen den Steinen des Flussbettes. Diese Art wird ungefähr 25cm groß und ernährt sich überwiegend pflanzlich (herbivor) aber auch mit fleischlicher Kost sollten diese Tiere ab und zu gefüttert werden. Zusätzlich ist Holz zum Abraspeln wichtig. Wie aus der Beschreibung des natürlichen Habitats hervor geht, eignen sich Steine verschiedener Größen und gute Strömung für den gelben Phantomwels. Das Aquarium sollte mindesten 360 Liter fassen, da die Tiere als leicht revierbildend gelten. Auch die Nachzucht dieser hübschen Welse ist bei optimalen Wasserwerten und ca. 28°C möglich. Dabei werden in einer Höhle zwischen 20 und 30 Eier abgelegt.
Die Art kann eine Länge von 20-25cm erreichen.

Artikelnummer: 14799