Alpheus ochrostriatus - Gelber Knallkrebs (WF)

29,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Lebendtierlieferung)

leider vergriffen


Es handelt sich bei Knallkrebs und Grundel um eine echte Symbiose. Der Krebs ist wie bereits erwähnt für den Höhlenbau, der Fisch für die Futterbeschaffung zuständig. Es bieten sich etlich Lebensgemeinschaften aus der Gattung Alpheus und Amblyeleotris sowie Stonogobiops u.a. an. Es ist immer wieder herrlich das Verhalten dieser Tiere zu beobachten. Dieser Krebs baut eine Höhle. Dabei benutzt er die Schaufeln wie ein Bulldozer und schiebt damit den losen Sand zu recht. Falls größere Steinchen im Weg sind, werden diese weggetragen. Ein tolles Schauspiel...
Die Art ernährt sich carnivor und sollte mit Frost- und Trockenfutter gefüttert werden. Diese Art erreicht eine Länge von bis zu 5cm.

Artikelnummer: 19006